Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.11.18 | wA

Und wieder ein Kantersieg

Eine Woche nach dem 15:32 Auswärtssieg, konnten die A-Jugend-Mädels der HG auch das Rückspiel gegen die TG Geislingen klar mit 38:16 für sich entscheiden. Waren die Mädels von Hajo Bürgermeister und Matthias Winter im Hinspiel schon traumhaft (10:0) gestartet, so war es am Samstag noch krasser. 20:0 nach 25 Minuten stand auf der Anzeigetafel und da war auch schon längst klar, dass es wieder ein klarer Sieg werden würde. Mit 23:2 ging es in die Pause und das bei so einem Spielstand auch die Konzentration nachlässt, man alles etwas leichter nimmt und der letzte Tick Einsatz fehlt ist absolut verständlich. Auch konnten sich die Gäste schon deutlich steigern und brachten es im zweiten Abschnitt wenigstens auf 14 Tore, die HG im Schongang auf 15. Es bleibt damit also beim zweiten Platz der HG, wohl einziger ernsthafter Konkurrent bleibt die HSG Oberkochen/Königsbronn die man Anfang Februar zum Rückspiel empfängt.

HG: Simge Aziret, Melisa Pupo; Leonie Bleier(9/1), Annika Freihart(2/1), Celine Ilg(2), Laura Borst(1), Tina Rieger(3/1), Emma Kurz(4/1), Hannah Schmid(1/1), Carla Bärreiter(4), Katja Ahrend(4/2), Paula Mayer(4), Katharina Sturm(1), Djamaa Wenig(3)