Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 13.10.18 | mA

Klarer Derbysieg

Mit einem deutlichen 31:21 Derbysieg gegen die zweite Mannschaft der SG Hofen/Hüttlingenbleibt die männliche A-Jugend der Handballgemeinschaft in dieser Saison noch ohne Punktverlust. Über das ganze Spiel gesehen konnten die Coaches Roland Kraft und Heiko Scholz mit dem Spiel ihrer Mannschaft sehr zufrieden sein, womit sie gar nicht einverstanden waren, war die Chancenauswertung ihres Teams. Mit einer konzentrierteren Wurfausbeute hätten es locker zehn Tore mehr werden können, bei allem Lob ein Punkt an dem es zu arbeiten gilt. Bis zum 4:4 Konnten die Gäste das Spiel noch ausgeglichen gestalten, dann setzte sich die HG ab und hätte zur Halbzeit weit höher führen müssen als 13:11. Auch die ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs waren durch ausgelassene Chancen geprägt und erst nach dem 18:14 und einigen guten Paraden von Jannik Fink gab es erstmals ein sieben Tore Polster. Die nachlassenden Gäste waren dann nicht mehr in der Lage dagegen zuhalten und so war am Ende ein klarer und verdienter Sieg auf der Anzeigetafel.

HG: Jannik Fink; Alexander Wacker(2), Marco Scholz(2), Linus Rave, Tobias Bieg(1), Adrien Heraudeau(3), Luca von der Ahe(4), Raphael Stuck(1), Philipp Hald(4), Valentin Simon(1), Sebastian Stock(9/3), Luis Schneider(1), Jonas Sedlak(3)